Aktuelle/Allgemeine Bioinformationen

SHK gesucht (18.02.2019)

Studentische Hilfskraft für das SS 2019 gesucht - weitere Informationen unter Stellenausschreibungen.

Skripte Praktika (21.03.2019)
Praktika Mibi & BC

Ab sofort können im Mitarbeiterbüro (R101) die Skripte für diePraktika "Mikrobiologie" und "Biochemie" persönlich abgeholt werden.

Praktika Mibi & BC (11.03.2019)

Die Praktikumstermine für das SS 2019 sind im LSF eingetragen. Die für die Praktika zugelassenen Studenten können sich für die Gruppen eintragen.

Vorgehen_Gruppeneinteilung
VL Biochemie (25.03.)

Die VL und das Seminar BC beginnen am 03.April 2019.

Ansprechpartner

Molekulare Biotechnologie Mitglied ILOC-Institut
Biotechnologie Mitglied ILOC-Institut
FH-Lehrprofessur Biotechnologie Mitglied ILOC-Institut

Bio-Labore

Praktika zur Biochemie, Mikrobiologie, Bioanalytik, Gentechnik und Biotechnologie/Bioverfahrenstechnik. Projekt-, Vertiefungs-, Bachelor-, Master- und Promotionsarbeiten. Forschungs-& Industrieprojekte.

Labor Biochemie

R 102

Biochemisches Praktikum:

Vertiefung und Anwendung des Vorlesungsstoffes auf praktische Fragestellungen

  • Aminosäuren
  • Proteine
  • Enzyme
  • Kohlenhydrate
Natalie Karyma, Dipl.-Ing.
Biochemie/ Biotechnologie
Molekulare Biotechnologie Mitglied ILOC-Institut

Labor Mikrobiologie

R 103

Praktikum Mikrobiologie

  • Isolierung von Mikroorganismen aus verschiedenen ökologischen Nischen
  • Quantitativer und qualitativer Nachweis von Mikroorganismen
  • Identifizierung von Mikroorganismen
  • Stoffwechselphysiologische Untersuchungen
  • Bestimmung der antimikrobiellen Wirkung von Substanzen

Als Modellorganismen werden Escherichia coli und Saccharomyces cerevisiae vorgestellt.

Dipl.-Ing. Brita Gäbel
Brita Gäbel, Dipl.-Ing.
Angewandte Biochemie und Mikrobiologie

Labor Gentechnik

R 108

Petra Heithausen, Dipl.-Ing.

Labor Bioverfahrenstechnik

U 114

Dipl.-Ing. Brita Gäbel
Brita Gäbel, Dipl.-Ing.
Angewandte Biochemie und Mikrobiologie
Molekulare Biotechnologie Mitglied ILOC-Institut

Labor Bioanalytik

U 115

Natalie Karyma, Dipl.-Ing.
Biochemie/ Biotechnologie

Voraussetzungen Praktika

Die Voraussetzungen für die Praktika müssen laut Prüfungsordnung erfüllt sein.

PO 2009

Mikrobiologie- und Biochemie-Praktikum

40 ECTS-Punkte aus den ersten 9 Modulen (Module "Mathematik I" bis "Datenverarbeitung")

 

Schwerpunktpraktika

  • Schwerpunkt Biotechnologie: Bioanalytik, Gentechnik, Biotechnologie
  • Schwerpunkt Instrumentelle Analytik: Bioanalytik

60 ECTS-Punkte aus den ersten 9 Modulen (Module "Mathematik I" bis "Datenverarbeitung")

PO 2017

Mikrobiologie- und Biochemie-Praktikum

Praktikumstestate für Analytische Chemie und Anorganische Chemie sowie entweder Organische Chemie oder Physikalische Chemie sowie mindestens 36 Kreditpunkte aus den Modulen der ersten drei Semester des Vollzeit-Studiengangs.

 

Schwerpunktpraktika

Praktikumstestate für Organische Chemie, Mikrobiologie und Biochemie sowie mindestens 54 Kreditpunkte aus den Modulen der ersten drei Semester des Vollzeit-Studiengangs.

Mitarbeiter Biolabor

Dipl.-Ing. Brita Gäbel
Brita Gäbel, Dipl.-Ing.
Angewandte Biochemie und Mikrobiologie
Petra Heithausen, Dipl.-Ing.
Biotechnologie
Natalie Karyma, Dipl.-Ing.
Biochemie/ Biotechnologie

Praktikumsinhalt

Die betreuenden Professorinnen und Professoren sind Herr Prof. Dr. M. Lindemann, Frau Prof. Dr. habil. V. Strehmel und Frau Prof. Dr. A. Wanninger.

Studiengang B.Sc.

Praktika zu Organischer Chemie II und III

Für diejenigen Studierenden, die zum Ende ihres Bachelor-Studiums ihre Kenntnisse in Organischer Chemie vertiefen möchten und den Wahlpflichtbereich „Organische Chemie II und III“ auswählen, erfolgt in diesen Praktika eine vertiefende praktische Ausbildung in Angewandter Organischer Chemie. Es werden Synthesen über mehrere Stufen durchgeführt, moderne präparative Methoden der organischen Chemie angewendet und Aufgaben aus dem Bereich der Polymerchemie bearbeitet.

Im Praktikum zu den Speziellen Gebieten der Organischen Chemie werden u.a. anwendungstechnische Versuche zu Tensiden durchgeführt und praxisgerechte Körperpflegeprodukte hergestellt.

 

Studiengang M.Sc.

Vertiefungspraktika

Für diejenigen Studierenden, die in ihrem Master-Studium den Schwerpunkt „Angewandte Organische Chemie“ auswählen, erfolgt in diesen Vertiefungspraktika eine umfassende praktische Ausbildung auf verschiedenen Gebieten der Angewandten Organischen Chemie. Es werden komplexe Synthesen über mehrere Stufen unter Einbeziehung  moderner Reaktionen und Synthesemethoden und Nutzung moderner Chromatographie- und Spektroskopiemethoden durchgeführt. Stark anwendungsorientiert sind Versuche und Projekte aus dem Gebiet der Tensid-Chemie. Hier werden Themen aus dem Bereich der Wasch- und Reinigungsmittel, Körperpflegeprodukte und Kosmetika bearbeitet.

Auf dem Gebiet der Makromolekularen Chemie stehen kontrollierte Polymerisationen, der Einsatz moderner Reaktionsmedien, vernetzte Polymere sowie ausgewählte Methoden der Polymercharakterisierung im Mittelpunkt der praktischen Übungen im Labor.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit Abschlussarbeiten (Bachelor- oder Masterarbeiten) zu aktuellen Forschungsthemen im Laborbereich durchzuführen.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

  • 8:30 - 12:00
  • 13:00 - 16:00

 

Freitag

  • 8:30 - 12:00
  • 13:00 - 14:30

 

Raum

S E10 - S E13

Voraussetzungen

Die Teilnahme an den Praktika zu den Modulen Organische Chemie II und III setzt voraus: Erfolgreicher Abschluss des Grundpraktikums Organische Chemie sowie mindestens 54 Kreditpunkte aus den Modulen der ersten drei Semester des Vollzeit-Studiengangs (bzw. aus den ersten fünf Semestern des dualen Studiengangs).

Ansprechpartner

Gabriele Jansen
Organische Chemie
Detlef König
Organische Chemie/ Qualtitat. und Präpar. Anorg. Chemie

Praktikumsinhalt

Zur Zeit laufende Praktika

Bachelorstudiengang

Instrumentelle Analytik für BEng.

Instrumentelle Analytik I für BSc

Masterstudiengang

Praktikum MEng. Prozessanalytik

Praktikum Umweltschutzanalytik

Öffnungszeiten

nach Absprache

Raum

PE 40

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen müssen laut Prüfungsordnung erfüllt sein.

Ansprechpartner

Joachim Horst, Dipl.-Ing.
Organische Spurenanalytik

Praktikumsinhalt

Element und Speziesanalytik

Praktikum

Laufende Praktika

 

Bachelorstudiengang

Instrumentelle Analytik I für B.Sc.

Instrumentelle Analytik für B.Eng.

 

Masterstudiengang

Instrumentelle Analytik II für M.Sc.

Umweltschulzanalytik für M.Sc.

 

Anmeldungen zu den Praktika erfolgen in der Vorlesung.

Die Instrumentelle Analytik I (WS) und Instrumentelle Analytik II (SoSe) Praktika finden in der zweiten Hälfte des Semesters, zu den Vorlesungszeiten, statt.

Studenten, die die Vorlesung bereits gehört haben, denen jedoch das Praktikum fehlt, können sich auch bei Frau Straßburg im Raum PK40 anmelden.

REM | Mikroskopie | Mikroelektronik

zur Zeit keine Informationen

Instrumentelle und Chemische Analytik
Physik und Physikalische Messtechnik einschl. Datenverarbeitung

Öffnungszeiten

nach Absprache

Raum

REM / Mikroskopie / Mikroelektronik

PE 46 REM

PE 45

PE 42 / 43

Element und Speziesanalytik

PK 40

PK 41

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen müssen laut Prüfungsordnung erfüllt sein.

Ansprechpartner

Petra Straßburg, Dipl.-Ing.
Element- und Speziesanalytik