Fachbereich
Design

DESIGN DISCUSSION 65 am 15.11.

Am 15.11.2018 findet die DESIGN DISCUSSION 65 in der Fabrik Heeder statt.

Der Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein und das Kulturbüro der Stadt Krefeld laden ein, zur
 
DESIGN
DISCUSS
ION 65

 
Mit Dr. Daniel-Pascal Zorn (*1981), Philosoph und derzeit viel gelesen, weil Autor u.a. des Bestsellers „Mit Rechten Reden“ und Kolumnist der Zeitschrift „Hohe Luft“. Sein dezidiertes Interesse gilt u.a. rückbezüglichen Strukturen (Reflexivität) und der Theorie des Argumentierens. Zorn vertritt ein originäres Philosophieren und kritisiert den medialen Main-Stream der Langhaarphilosophie und Philosophiefeste. Seine Blogs sind eine moderne Agora für eine lebhafte philosophische Diskussion, in der spontane Einwürfe genauso Platz haben wie seminaristisch analysierende Begriffsdebatten (www.rechtfertigung.wordpress.com & Daniel-Pascal Zorn auf Facebook).

Auf der DD 65 spricht er mit Prof. Dr. Erik Schmid vom Fachbereich Design der HSNR über den Zusammenhang von Philosophie und Dichtung bzw. Kunst, über
 
LOGOS
MYTHOS
AISTHESIS

 
Ein paar nicht abgesprochene Begriffszusammenhänge dazu: Religion, Wissenschaft, Wahrnehmung; Körper, Geist, Seele; Relevanz, Sicherheit, Sinn; Praxis, Theorie, Leben; Material, Zweck, Kritik; Narrativ, Objektiv, Korrektiv; Gedächtnis, Vermächtnis, Ereignis; Früher, Immer, Jetzt; Kultur; Impuls, Inhalt, Form;  ... . Irgendwo darüber, darunter, daneben, drumherun, darin oder dazwischen liegt das Thema - ein philosophisches Abenteuer eben. Denn was der Philosoph hinterfragt, kann er schließlich nicht einfach als gegeben voraussetzen. Zorn kennt die Tücken der Auslegung (Dialektik). Wir freuen uns darauf.
 
Mit Bier danach für übrigens wieder nur 1 Euro
(wegen miniaturisierten, von halbem auf drittel Liter, und modisch vernachhaltigten Keramikbügelflaschenformats).
 
Sei dabei!
 

Wann & wo?
Am Donnerstag,
15. November  
um 20 Uhr,

Fabrik Heeder,
auf der Studiobühne 2
in der Virchowstraße 130 in Krefeld