Fachbereich
Design

Lwmt21 – Studio Maven Berlin am 21.11.

In der Vortragsreihe Less Walkin More Talkin begrüßt Frau Prof. Gummert-Hauser am 21.11.2018 Lisa Borges von »Studio Maven«.

Less Walkin More Talkin – kurz lwmt ist eine Vortragsreihe am Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein. Nora Gummert-­Hauser, Professorin für Typografie und Editorial, lädt seit 2014 interessante Persönlichkeiten aus dem Umfeld Kommunikationsdesign ein, um Studierenden, Lehrenden und Interessierten ein breites, praxisbezogenes Spektrum an Design­disziplinen näher zu bringen. Die Ver­­an­staltungen sind für interne und externe Besucher­ kostenlos.

Gast
Lisa Borges hat nach ihrem Grafik-Design Studium bei der Stiftung »Lette Verein Berlin« ab 2001 zunächst freiberuflich für verschiedene Agenturen und Verlage in Berlin gearbeitet.

Von 2003 bis 2005 war Sie als Grafikdesignerin für das Design »Studio Vasava« in Barcelona tätig. Die Rückkehr nach Berlin brachte neben freiberuflichen Projekten auch die Art Direktion des T-Mobile Magazins »Electronic Beats« mit sich.

2010 gründete Lisa Borges gemeinsam mit Lucie Schibel »Studio Maven«. Seitdem arbeitet sie mit dem Fokus Print hauptsächlich im Bereich Editorial Design und gestaltet Bücher und Magazine für Kunden aus den Bereichen Kunst, Kultur und Gesellschaft wie das »Berlin Art Week« Magazine, das »Paper Moods« Magazine oder Bücher für den Gestalten Verlag. Lisa Borges ist Mitgründerin des unabhängigen Modemagazins »Œ« und bewegt sich im Spannungsfeld des redaktionellen Gestaltens zwischen Corporate- und Self-Publishing.

Vortragstitel »Editorial Design – Therapie & Praxis«

 

less walkin more talkin 21 – lwmt21
»Studio Maven« Berlin
Mittwoch, 21.11.2018
18.30 Uhr

Kostenloser Eintritt!

Hochschule Niederrhein, Fachbereich Design
Frankenring 20, 47798 Krefeld (Shedhalle)