Fachbereich
Design

designkrefeld Alumni mit dem PASSAGEN Prize 2019 ausgezeichnet

Wir freuen uns sehr, dass die beiden designkrefeld Alumni Nina Ruthe und David Antonin für ihre Ausstellung »diving into processes. materialising ideas.« mit dem PASSAGEN Prize 2019 wurden. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

DESIGN STUDIO NIRUK lud ein in heimische Gefilde: In ihrer Ausstellung vom 14. bis 20. Januar 2019 im Rahmen der PASSAGEN in Köln führten Nina Ruthe und David Antonin ihre Besucher durch drei Themenwelten. »Inspirationen«‚ »Experimente« und »Ideen« sind Wegweiser durch die Ausstellung und zugleich Grundlage der Produktentwicklung des Studios mit starkem Materialfokus. DESIGN STUDIO NIRUK gab Einblicke in seine Arbeitsweise und präsentiert seine Produkte – fast alle Produktideen sind »free to edition«.

Ob Glasobjekte geformt mithilfe eines antiken Waffeleisens, Garderobenknäufe aus Porzellan oder eine Materialentwicklung aus Kork und Beton, DESIGN STUDIO NIRUK beschreitet neue Wege im Material- und Produktdesign.

Die beiden Designer entwickeln ehrliche Produkte, voller Charakter und Emotionen, und widmen sich in ihrem »Material Lab« vor den Toren Kölns der Erforschung von Materialien und Oberflächen. Traditionelle Techniken in Kombination mit neuen Herangehensweisen - Nina und David haben eine ganz eigene Sicht auf den Designprozess: „Wir wollen die Dinge um uns herum verstehen. Experimente und das Eintauchen in Prozesse sind die Basis für unsere Produktentwürfe. Wir schöpfen aus Vorhandenem, kombinieren und schaffen Neues.“

Für ihre Ausstellung »diving into processes. materialising ideas.« wurden sie mit dem PASSAGEN Prize 2019 ausgezeichnet. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Nina Ruthe machte ihr Diplom bei Prof. H. J. Albrecht und Prof. Günther Dohr, David Antonin seinen Bachelor bei Prof. Gerhard Hahn und Prof. Susanne Specht. Prof. Thomas Klegin war Impulsgeber und Unterstützer bei ihrer Materialentwicklung »Corcrete«.

Weitere Infos zum DESIGN STUDIO NIRUK finden Sie HIER.