3. designkrefeld Mastersymposium
23. November 2018

Das ist das »3. designkrefeld Mastersymposium«, sei dabei!

Absolventinnen und Absolventen des Masters berichten von interessanten Designberufen, wo sie nach dem Studium ge­landet sind und ob es ein Leben nach dem Master gibt. Lerne Masterstudis und Profs kennen; bei Vorträgen, Workshops, Suppe, Kaffee, Tee und Kuchen. 

Wenn du schon einen Bachelor in Design, Architektur, Kunst oder einer anverwandten Disziplin hast, wenn für dich Design zuerst im echten Leben stattfindet, wenn du dich als ganzheitliche Gestalterpersönlichkeit weiterentwickeln möchtest, oder wenn du Design auch als gesellschaftliche Aufgabe begreifst und über Disziplinen und Grenzen hinaus blicken möchtest, die Dinge bereit zu hinterfragen bist, wenn du am Ende die Welt besser und schöner machen möchtest, dann schau dir unseren Design-Masterstudiengang an.

Weitere Infos zum Masterstudiengang findest Du HIER.

Das vorläufige Programm für das »3. designkrefeld Mastersymposium«:

  • 09:30 Come together mit Kaffee, Tee und Keksen
  • 10:00 Begrüßung durch Prof. Nora Gummert-Hauser (Dekanin des Fachbereichs Design) sowie Prof. Nico Beucker (Studiendekan und Studiengangsleiter M.A.) & Prof. Dr. Erik Schmid (Organsiation Mastersymposium)
  • 10:30 Vorträge & Diskussion mit Masteralumni
  • 12:30 Mittagspause mit Suppe, Limo & Kaffee
  • 13:30 Vorträge & Diskussion mit Masteralumni
  • 15:30 Abschiedskaffee

Auf diese Vorträge kannst Du Dich beim »3. designkrefeld Mastersymposium« freuen:

10:30 Uhr:
Lisa Natrup
Mein Weg nach „designkrefeld“.

 
Von den Unwegsamkeiten, einen passenden Job mit fairer Bezahlung zu finden und von meiner Anstellung in einem großen Verlagshaus. Wie es dazu kam und was ich da genau mache ...

 

11:00 Uhr:
Josua Waghubinger & Björn Witte
Vom Design-Master zum Software-Startup.

Wir entwickeln digitale Spielwelten, die über den Bildschirmrand hinaus gehen. In einer Zeit voller Technologie setzen wir dabei den Menschen in den Mittelpunkt. Wir reisen zu unseren Anfängen.

 

11:30 Uhr:
Monika Jagla & Katrin Mevißen
Design – Geld und Liebe. Raum – Konsum und Verschwendung.

 
Wir wollen mit rosa Postkarten, gesprühten Hashtags, einer Internetseite und einem Raumkalkulator die Welt retten. Warum wir glauben, dass das so nötig ist und wie wir unser Ziel erreichen wollen.

 

13:30 Uhr:
Isabelle Zug
Das Ergründen von schwarzen Löchern….

 
Warum es manchmal sehr hilfreich sein kann, zu wissen, was man nicht möchte, um der dunklen Materie auf die Schliche zu kommen. Wie einem der Master dabei helfen kann, seine eigene Designberufung zu finden – und es oft auch einiger Umrundungen der Schwarzen Löcher bedarf, um schlussendlich die Erleuchtung zu finden.

 

14:00 Uhr:
Emilia Breit
Lieblingsdinge gestalten.

 
Viele Produkte haben heutzutage eine kurze Lebensdauer und werden vom Verbraucher schnell entsorgt. Wie kann Design dazu beitragen, die Wertschätzung und somit die Lebensdauer eines Produktes zu erhöhen? Ich habe theoretische und praktische Lösungen gefunden.

 

Ab 14:30 Uhr:
Themenbörse - Diskussion und offene Fragen zu Design, Karriere, Krefeld und Studium.

 

Moderation:
Jaclyn Leupold & Nicolas Raths

 

Wann & wo?

Freitag, 23.11.2018
10:00 bis 16:00 Uhr
Shedhalle, Campus West
Frankenring 20, Krefeld

Eintritt frei! Bitte meldet Euch über das nachfolgende Formular an.

Anmeldung »3. designkrefeld Mastersymposium«

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
Ihre Daten werden ausschließlich für die Kontaktaufnahme im Rahmen des Mastersymposiums verwendet, zu keinem Zeitpunkt Dritten zugänglich gemacht und nach der Veranstaltung gelöscht, sofern Sie nicht in den Newsletterverteiler aufgenommen werden möchten.

Kontakt

Prof. Dr. Erik Schmid
Vorsitz Fachbereichsrat Theorien zum Design
Danny Eickemeyer, Dipl.-Kfm. (FH)
Fachbereichsmanager Ansprechpartner für Presse- und Kooperationsanfragen