Fachbereich Gesundheitswesen
Für Studieninteressierte

Warum am Fachbereich Gesundheitswesen studieren?

Der steigende Einsatz von Technik, EDV und die stärkere betriebswirtschaftliche Ausrichtung im Gesundheitswesen erfordert neue Angebote der Wissensvermittlung für den Arbeitsmarkt. 1998 wurde an der Hochschule Niederrhein der Studiengang Gesundheitswesen - Technische Medizinwirtschaft (heute Health Care Management) gegründet. 2010 ist hieraus der eigenständige Fachbereich Gesundheitswesen hervor gegangen.

17 Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen unsere Studierenden in vier Bachelor-Studiengängen und einem Master-Studiengang.

Etwa 1000 Studierende nutzen derzeit die Angebote des Fachbereichs in Teilzeit, Vollzeit oder als duales Studium.

Der Fachbereich ist seit 2006 im im neu errichteten Gebäude H untergebracht. Hier befinden sich, neben großen Hörsälen und Seminarräumen, auch EDV-Räume sowie spezielle medizintechnische Labore. Kommunikationszonen und Lernräume für Gespräche, Gruppenarbeiten und Stillarbeitsbereiche runden das Raumangebot ab.

Unsere Absolventen üben ihre Tätigkeiten in Einrichtungen des Gesundheitswesens oder assoziierten Institutionen aus. Je nach Studiengang liegt der Focus auf der Pflege oder Therapie des Patienten oder dem Managen und Gestalten von Prozessabläufen Im Gesundheitswesen aus betriebswirtschaftlicher oder informationstechnischer Sicht.

 

Hochschule Niederrhein Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen J Gebäude Außenansicht
Hochschule Niederrhein

Die Hochschule Niederrhein gehört mit rund 14.000 Studierenden zu den größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. An den Standorten in Krefeld und Mönchengladbach können Studieninteressierte an zehn Fachbereichen aus über 80 Bachelor- und Masterstudiengängen auswählen.

HN-Navigator

Sind unsere Studiengänge Health Care Management oder Medizinische Informatik (ehem. eHealth) das Richtige für Sie?

Melden Sie sich bei unserem "HN-Navigator" an und finden Sie es heraus!

Studienorientierung
Dual studieren
Duales Studium für doppelten Erfolg

Der Fachbereich Gesundheitswesen bietet folgende duale Studiengänge in Kombination mit einer Ausbildung nach dem Krefelder Modell an:

  • Health Care Management und die Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen
  • Medizinische Informatik und die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/Fachinformatikerin Systemintegration

 

Desweiteren werden folgende Studiengänge in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern angeboten:

  • Angewandte Therapiewissenschaften und die Ausbildung zum/zur Physiotherapeuten/Physiotherapeutin oder Ergotherapeuten/Ergotherapeutin
  • Pflege und die Fachschulausbildung in der Altenpflege und Gesundheits- und Kranken/Kinderkrankenpflege

 

Spezifische Informationen erhalten Sie auf den Seiten des jeweiligen Studiengangs.

Schnupperstudium
Entdecken Sie den Fachbereich Gesundheitswesen!

Sie interessieren sich für unsere Studiengänge Health Care Management, Angewandte Therapiewissenschaften , Pflege oder Medizinische Informatik? Sie planen in Vollzeit, in Teilzeit oder Dual zu studieren.

Sie können gerne ohne Anmeldung unsere unten angegebenen Veranstaltungen bis zum 11.01.19 besuchen.

Die Anfangszeiten der Veranstaltungen können bis zu 30 Minuten nach hinten abweichen, da die einzelnen Vorlesungen nur 90 Minuten in einem 120 Minuten-Zeitraster dauern.

Somit können Veranstaltungen im vorgegebenen Zeitfenster auch um Viertel nach oder halb starten.

Wir empfehlen Ihnen dringend, sich  auf unserer Homepage unter "Aktuelle Informationen" zu informieren, ob ggf. kurzfristig eine Veranstaltung ausfällt.

 

Veranstaltungen im Studiengang Health Care Management (Bachelor)

Montag:

  • 08-10 Uhr: Chemie, Klauth, Raum: H209/210
  • 10-12 Uhr: Physik, Klauth, Raum: H209/210
  • 12-14 Uhr: Mathematik, Lux, Raum: F209
  • 14-16 Uhr: Allgemeine Grundlagen, Ackermann, Raum: F209

 

Dienstag:

  • 09-10 Uhr: Wirtschaftsmathematik, Nihalani, Raum: H209/210
  • 14-18 Uhr: Konservative Medizin, Neukirch, Raum: F209

 

Mittwoch:

  • 10-12 Uhr: Strukturen des Gesundheitswesens, Weyermann, Raum: F209
  • 14-16 Uhr: Rechnernetze und anwendungsbezogene IT, Lux, Raum: F209

 

Donnerstag:

  • 12-14 Uhr: Chemie, Klauth, Raum: H107/108
  • 14-16 Uhr: Physik, Klauth, Raum: H107/108

 

Veranstaltungen im Studiengang Medizinische Informatik (Bachelor)

Montag:

  • 08-10 Uhr: Chemie, Klauth, Raum: H209/210
  • 10-12 Uhr: Physik, Klauth, Raum: H209/210
  • 12-14 Uhr: Programmierung, Skonetzki, Raum:  H204
  • 14-16 Uhr: Einführung in die Informatik, Skonetzki, Raum:  H204

 

Dienstag:

  • 08-10 Uhr: Einführung in die Informatik, Skonetzki, Raum: H204
  • 10-12 Uhr: Programmierung, Skonetzki, Raum: H204
  • 14-18 Uhr: Konservative Medizin, Neukirch, Raum: F209

 

Veranstaltungen im Studiengang Angewandte Therapiewissenschaften (Bachelor)

Montag:

  • 12-14 Uhr: allgemeine Grundlagen in der BWL, Klein, Raum: H005
  • 14-16 Uhr: Clinical Reasoning, Schmidt, Raum: H208 (nur am 26.11/10.12. 2018 und 07.01.2019)

 

Mittwoch:

  • 08:30 -10:00 Uhr: Didaktik, Schmidt, Raum: H005 (nur 05.12/19.12.2018 und 16.01.19)
  • 10:00-12:00 Uhr: Datenbankmanagement, Alfuth, Raum:  H204

 

Informationen zu unseren Veranstaltungen im Rahmen der Woche der Studienorientierung (Mitte Januar 19)  finden Sie in Kürze hier!

Hier finden Sie noch weitere, hochschulweite Veranstaltungen

Weiterbildung