Fachbereich 05: Oecotrophologie

Herzlich willkommen am Fachbereich Oecotrophologie!

Der Fachbereich Oecotrophologie in Mönchengladbach ist mit rund 900 Studierenden der größte Oecotrophologie-Fachbereich an deutschen Fachhochschulen. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Studienangebot sowie eine gute Vernetzung mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern aus Forschung und Wirtschaft.

dgh Vorstand
Neue Vorsitzende der dgh

Prof. Dr. Angelika Sennlaub neue Vorsitzende der dgh.

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) wählte am 23. Februar 2018 in Stuttgart eine neue Vorsitzende. Professorin Dr. Angelika Sennlaub von der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach wurde einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Seit der letzten Mitgliederversammlung im September 2017 hatte Dr. Inge Maier-Ruppert diese Aufgabe kommissarisch wahrgenommen.

Bild links: Der dgh-Vorstand mit (v. l.) Prof. Dr. Sascha Skorupka, Dr. Inge Maier-Ruppert, Andrea
Jenkel, Martina Schäfer, Prof. Dr. Angelika Sennlaub, Christiane Heeren (Foto: Gereon Broil)

Absolventenfeier 2017 am Fachbereich Oecotrophologie
Absolventenfeier 2017

Feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen am Fachbereich Oecotrophologie

Am 24. November 2017 wurden am Fachbereich Oecotrophologie in Mönchengladbach der Hochschule Niederrhein die Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet. Für den weiteren Lebensweg gab ihnen der Fachbereich frei nach Goethe mit auf den Weg: „Was immer du tun und erträumen kannst, fang damit an.“

Insgesamt 92 Absolventinnen und Absolventen der Bachelor-Studiengänge Oecotrophologie und Catering und Hospitality Services sowie des Master-Studiengangs Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften wurden im Kreise von Verwandten und Freunden sowie Professoren und Mitarbeitern verabschiedet. In diesem Jahr machten 168 Bachelor- und Master-Studierende am Fachbereich Oecotrophologie ihren Abschluss.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel