Fachbereich 05: Oecotrophologie

Herzlich willkommen am Fachbereich Oecotrophologie!

Der Fachbereich Oecotrophologie in Mönchengladbach ist mit rund 900 Studierenden der größte Oecotrophologie-Fachbereich an deutschen Fachhochschulen. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Studienangebot sowie eine gute Vernetzung mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern aus Forschung und Wirtschaft.

GOOD FOOD – GOOD HEALTH – GOOD LIFE

Unter diesem Motto öffnet der Fachbereich Oecotrophologie seine Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler und gibt Einblicke in Studium und Berufsleben:

  • Vorstellung der vier Studiengänge
    • B.Sc. Catering und Hospitality Services
    • B.Sc. Ernährungswissenschaften
    • B.Sc. Lebensmittelwissenschaften
    • MA Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften
  • Studierenden präsentieren ihre Projektarbeiten
  • Posterpräsentationen aus der Lehrveranstaltung „Allgemeine Arbeitsmethoden“, 1. Semester
  • Infostände des Fachbereichs, der Zentralen Studienberatung und des Fachschaftsrates
  • HN-Navigator und Studieninformationsportale im EDV-Labor
  • Berufsperspektiven

Mittwoch, 06.06.18, 09:30 – 13:00 Uhr
Rheydterstraße 277, 41065 Mönchengladbach, O-Gebäude

Den Besuch von Schulklassen im Klassenverband bitte vorab anmelden.

Weitere Informationen

KitchenKompass Blog FB Oecotrophologie
Projekt zur Integration von Flüchtlingen

Studentinnen des Fachbereichs Oecotrophologie begeistern mit einem Projekt zur Integration von Flüchtlingen

Mit der Eröffnung eines Blogs unter dem Namen "KitchenKompass - jeder muss essen", wollen die Studentinnen Einwanderern eine Orientierungshilfe geben.

Sprachprobleme, fehlende Kochfähigkeiten oder die Überforderung beim Einkauf erschweren eine gesunde und ausgewogene Ernährung. An dieser Stelle sollen Vokabellisten, Fotostorys, betitelte Videos, sowie Einkaufslisten Abhilfe schaffen.

Das Projekt der Studentinnen bietet kostenlose Hilfe auf sozialer Ebene und stärkt das soziale Umfeld der Zielgruppe.

Weitere Informationen

Video zum Blog

dgh Vorstand
Neue Vorsitzende der dgh

Prof. Dr. Angelika Sennlaub neue Vorsitzende der dgh.

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. (dgh) wählte am 23. Februar 2018 in Stuttgart eine neue Vorsitzende. Professorin Dr. Angelika Sennlaub von der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach wurde einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Seit der letzten Mitgliederversammlung im September 2017 hatte Dr. Inge Maier-Ruppert diese Aufgabe kommissarisch wahrgenommen.

Bild links: Der dgh-Vorstand mit (v. l.) Prof. Dr. Sascha Skorupka, Dr. Inge Maier-Ruppert, Andrea
Jenkel, Martina Schäfer, Prof. Dr. Angelika Sennlaub, Christiane Heeren (Foto: Gereon Broil)

Absolventenfeier 2017 am Fachbereich Oecotrophologie
Absolventenfeier 2017

Feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen am Fachbereich Oecotrophologie

Am 24. November 2017 wurden am Fachbereich Oecotrophologie in Mönchengladbach der Hochschule Niederrhein die Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet. Für den weiteren Lebensweg gab ihnen der Fachbereich frei nach Goethe mit auf den Weg: „Was immer du tun und erträumen kannst, fang damit an.“

Insgesamt 92 Absolventinnen und Absolventen der Bachelor-Studiengänge Oecotrophologie und Catering und Hospitality Services sowie des Master-Studiengangs Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften wurden im Kreise von Verwandten und Freunden sowie Professoren und Mitarbeitern verabschiedet. In diesem Jahr machten 168 Bachelor- und Master-Studierende am Fachbereich Oecotrophologie ihren Abschluss.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel